English

Totgesagte leben länger: SnowpenAir Neustart im März 2021 beim Grindelwald Terminal in Grindelwald Grund!

März 2021

programm 2021

tickets 2021

presse

Das SnowpenAir ertönt ab 2021 beim Grindelwald Terminal

Pressemitteilung vom 1.10.2020

 

Totgesagte leben länger: Nachdem die 23. und letzte Ausgabe des SnowpenAirs auf der Kleinen Scheidegg wegen Covid-19 nicht durchgeführt werden konnte, zeigt sich ein Silberstreifen am Horizont. Ab März 2021 soll das SnowpenAir in neuem Kleid jeweils beim Terminal in Grindelwald Grund stattfinden.

 

Urs Kessler, Gründer des SnowpenAirs und Direktor der Jungfraubahnen, zeigt sich zuversichtlich: «Der Anlass findet draussen statt, ein Schutzkonzept werden wir ausarbeiten und das gute Wetter war uns zuletzt immer treuer Begleiter.» Zum Lineup hält sich Kessler noch bedeckt. Verhandlungen mit verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern laufen. Es wird versucht, das gleiche Programm zu präsentieren, das am 4./5. April 2020 vorgesehen war.

 

Dass das SnowpenAir nicht mehr an seinem ursprünglichen Ort bei der Kleinen Scheidegg stattfinden kann, ist einem Deal rund um das Generationenprojekt V-Bahn geschuldet. Die Einsprecher gegen das Projekt, die Inhaber des Hotels Bellevue auf der Kleinen Scheidegg, waren nur dann bereit, ihre Einsprache zurückzuziehen, wenn es künftig an der Stelle kein SnowpenAir mehr gibt. 

 

Wegen der aktuellen Situation rund um Covid-19 haben die Jungfraubahnen den ursprünglich geplanten musikalischen Winterauftakt-Event vom 5./6. Dezember auf der Kleinen Scheidegg zur Eröffnung der V-Bahn abgesagt. Was passt deshalb besser, als das SnowpenAir neu jeweils beim modernen V-Bahn-Terminal in Grindelwald Grund durchzuführen? Die Landverhandlungen mit den angrenzenden Landwirtschaftsbetrieben konnten bereits erfolgreich abgeschlossen werden. Rund 10’000 Personen finden auf dem leicht aufsteigenden Areal mit Blick auf die Talstation des Eiger Express Platz. 

 

 

Hier die Pressemitteilung im Detail

 

James Morrison und DJ Antoine am SnowpenAir 2019

Am Samstag, 6. April 2019, tritt der britische Singer-Songwriter und Pionier des souligen Pop Rocks James Morrison am höchstgelegenen OpenAir im Schnee auf. Die Schweizer Erfolgsband Krokus gastiert auf ihrer grossen Abschiedstournee zum letzten Mal auf der Kleinen Scheidegg. Weiter konnten DJ Antoine und Ritschi für das SnowpenAir 2019 gewonnen werden. Heute Donnerstag, 1. November 2018, startet der Vorverkauf. Ein Mann, eine soulige Stimme, eine Gitarre: James Morrison wurde mit seinem unverkennbaren Stil zum Vorbild von Musikstars wie Sam Smith oder Ed Sheeran. Der britische Singer-Songwriter wird am Samstag, 6. April 2019, mit seiner gefühlvollen und gleichzeitig rauchigen Stimme Pop-Rock-Songs von seinem neuen Album «Higher Than Here» und frühere Chartshits präsentieren.

Hier die Pressemitteilung im Detail

 

Amy Macdonald rockt die SnowpenAir-Bühne 2018

Pressemitteilung vom 1.10.2017

 

Ein Jahr nach der Jubiläumsausgabe startet das SnowpenAir 2018 mit einem internationalen Top-Act ins neue Jahrzehnt. Am Samstag, 7. April 2018 tritt die britische Singer-Songwriterin Amy Macdonald am höchstgelegenen OpenAir im Schnee auf. Weiter konnten Trauffer und Marc Sway für das Konzert auf der Kleinen Scheidegg engagiert werden. Morgen Montag, 2. Oktober 2017 startet der Vorverkauf.

Hier die Pressemitteilung im Detail

 

Gabalier verzauberte 10'000 SnowpenAir Fans

Pressemitteilung vom 9.4.2017

 

Heute Sonntag, 9. April 2017 reisten 10'000 Besucher ans höchstgelegene Open-Air im Schnee. Damit war das Konzert auf der Kleinen Scheidegg komplett ausverkauft. Der begehrte Volks-Rock ‘n’ Roller Andreas Gabalier bildete den krönenden Abschluss des zweitägigen Jubiläums-SnowpenAirs.

Hier die Pressemitteilung im Detail

Videos gibt es hier auf Facebook

 

Gölä und Gotthard rockten die SnowpenAir-Bühne

Pressemitteilung vom 8.4.2017

 

Heute Samstag, 8. April 2017, sorgten die Co-Headliner Gölä und Gotthard für ein musikalisches Feuerwerk auf 2000 Metern über Meer. 9'000 angereiste Fans, Schweizer Bands in Hochform und Kaiserwetter machten den Auftakt zum Jubiläums-SnowpenAir zu einem vollen Erfolg.

Hier die Pressemitteilung im Detail

 

Presseanfragen

Kathrin Naegeli
Leiterin Corporate Communication

kathrin.naegeli@jungfrau.ch

Tel: +41 33 828 72 00

fotos

lineup history

presse

kontakt

impressum

facebook

ES GEHT DOCH WEITER!

Alle Infos zum Neustart im März 2021